Bleaching - Damit Ihre Zähne wieder weißer wirken

Bleaching

Eine Zahnaufhellung wird durch unschädliche und schonende Bleichmittel ermöglicht.

Die optimale Ästhetik der Zähne wird oftmals durch oberflächliche (z. B. durch Nikotin, Koffein, Cola, Rotwein) oder auch durch tieferliegende Verfärbungen getrübt. Hierbei bieten sich verschiedene sogenannte Bleaching-Verfahren an, um einzelne Zähne oder die ganze Zahnreihe aufzuhellen. Dabei wird den Zähnen keinerlei Schaden zugefügt.

Das Bleaching wird auf jeden Patienten individuell abgestimmt. Man unterscheidet zwischen In-Office-Bleaching und Home-Bleaching.

Bei dem In-Office-Bleaching wird das Bleichgel direkt im Zahnarztstuhl auf die Zahnoberfläche aufgetragen und dort etwa fünfzehn Minuten belassen. Dieser Vorgang wird bis zu dreimal wiederholt. Jedoch kommt es bei dieser Methodik zur Anwendung von hochdosiertem und daher aggressiverem Bleich-Gel.

Das bei uns hauptsächlich angewendete Home-Bleaching erfolgt mit Hilfe einer für Sie angefertigten durchsichtigen Zahnschiene. Über einen Zeitraum von drei bis sieben Tagen wird das Gel jeweils nachts aufgetragen. Sie können dadurch die Farbe Ihrer Zähne selbst bestimmen und erreichen ein kontrolliertes und individuell abgestimmtes Bleaching-Ergebnis.

Vor einem Bleaching sollte unbedingt eine professionelle Zahnreinigung durchgeführt werden, da sowohl harte und weiche Beläge auf der Zahnoberfläche als auch Verfärbungen das Ergebnis beeinträchtigen können.

Es kann vorübergehend zu verstärkter Empfindlichkeit der Zähne kommen. In diesem Fall sollte das Bleaching unterbrochen werden oder die Schiene als Medikamententräger für Fluoridgel verwendet werden. Kronen, Veneers und Füllungen verändern ihre Farbe durch das Bleaching nicht.

Im Laufe der Zeit ist mit einem Nachdunkeln der Zahnhartsubstanz zu rechnen. Das Home-Bleaching bietet den Vorteil, dass die angefertigte Schiene bei unverändertem Zahnbefund wiederverwendet werden kann, um das Bleaching-Ergebnis aufzufrischen.

Viele zufriedene Patienten sprechen für uns: Dr. Wenninger und Dr. Helgert auf www.jameda.de    Unsere Zahnärzte bei Jameda